ich darf mich kurz vorstellen

ich werde in zukunft das akademisch-elitäre niveau hier etwas runterziehen und dem nicht ganz verdummten rest-poletariat das ein oder andere stimmchen geben.  und auch der generation kohl, in der, der gnade der frühen geburt sei dank , aufwachsen durfte. ich werde versuchen, dem linksliberalen duktus etwas entgegenzusetzen, nicht weil ich rechts-konservativ wäre, sondern einfach nur aus einer gewissen anti-haltung heraus, der ich mich immer und überall verpflichtet fühle. kein bestand teil sein. aber schon mitmachen wollen. also folglich werd ich hier vielleicht mal querschiessen, einfach nur weil´s spass macht. das kann bereichernd sein. muss es aber nicht. jedenfalls freu mich mich drauf, mich mit jungen menschen intellektuell auszutauschen. das ist total schön.  die feder ist mächtiger als das schwert. und gandhi ist cooler als stalin. ich umarme gerade nen baum und wende mein gesicht der sonne zu.

captainbeaty

Über captainbeaty

ich bin die reaktionäre liebe. ich bin die gegenangst. ich bin die kunst um der ordnung willen. ich bin der avantgardistische mitläufer. ich bin das falsche leben zur primetime.

Kommentar nur für eingeloggte Benutzer möglich