Turmzimmergedanken

Kunst Untersuchungsausschuss 02.02.2014
In den eigenen vier Wänden bin ich Aristokrat weil an Verstand doch recht gesund ich auch mal Fenstersprünge wag meine Untergebenen haben alle einen Bart und massieren meine Seele weil ichs so am liebsten mag [...]

Überwachung im Digitalen Informationszeitalter

Wissenschaft artur 22.02.2014
Unsere Gesellschaft wird heute so stark überwacht, wie noch nie zuvor in der Menschheitsgeschichte. Noch nie zuvor war Überwachung ein derart fester Bestandteil des täglichen Lebens und drang so tief ins Bewusstsein der Menschen ein, wie dies in heutiger Zeit der Fall ist. [...]

ich darf mich kurz vorstellen

Gedankenspiele captainbeaty 16.02.2014
ich werde in zukunft das akademisch-elitäre niveau hier etwas runterziehen und dem nicht ganz verdummten rest-poletariat das ein oder andere stimmchen geben. und auch der generation kohl, in der, der gnade der frühen geburt sei dank , aufwachsen durfte [...]

Unsere Philosophie

Gedankenspiele Markus 14.02.2014
Trotz all der Möglichkeiten, die uns das Internet zur Kommunikation bietet, wird nicht darüber diskutiert, wie wir unsere Gesellschaft haben wollen. Wie wir zusammen leben wollen. Das muss sich ändern. Hier und jetzt!

erwachsen

Gedankenspiele, Kunst Untersuchungsausschuss 27.06.2017
Überlass den Erwachsenen die Erwachsenensachen, kümmere dich nicht darum – denn wenn du als Kind die Erwachsenensachen begreifst dann kannst du dort hinein nie erwachsen – du bleibst immer ein Kind. Wenn du weißt, was vor dir liegt und es kommen siehst kannst du es nicht im entscheidenden Moment begreifen und begreifst es vielleicht nie… […]

Elektronische Musik

Kunst Simon 17.02.2014
Die Elektronische Musik ist sicherlich die Musik der heutigen Zeit. In keiner anderen Musikrichtung herrscht so viel Bewegung, keine ist dieser Tage lebendiger und zukunftsträchtiger. Die computergenerierten Klänge klingen frisch in unseren Ohren, die Bässe gehen tief durch unsere Körper, die steten Rhythmen versetzen uns in Trance. Unwiderstehlich. Du willst mehr? [...]

Die Marke

Gedankenspiele Diogenes 04.01.2014
Als ich neulich in einer Umfrage eines Marketing Lehrstuhls auf eine bemerkenswerte Frage traf, sah ich mich gezwungen den Verfassern einmal die Wahrheit über ihren Forschungsgegenstand zu offenbaren. Gezeigt wurde eine Werbeanzeige für eine fiktive Mobilfunkmarke, welche im Folgenden bewertet werden sollte. [...]

she can’t swim

Kunst Untersuchungsausschuss 08.01.2016
MACHT WISSEN MACHT? MACHT MACHT WISSEN? WISSEN MACHT WISSEN WISSEN MACHT MACHT MACHT MACHT WISSEN MACHT MACHT MACHT MACHT MACHT WISSEN WISSEN WISSEN WISSEN MACHT MACHT MACHTWISSEN MACHT WISSEN MACHT MACHT WISSEN MACHT MACHT MACHT MACHT MACHT WISSEN MACHT MACHTWISSEN WISSEN MACHT WISSEN WISSEN MACHT MACHT WISSEN WISSEN=MACHT ________________

Du auf dem Boot auf dem Fluss

Kunst benster 09.03.2015
Ich sehe dich auf einem Boot im Wasser. Treibend, stehend. Mein Platz ist das Ufer. Ich zeichne eine Linie von meinem Gesicht zu dir. Sie schwingt wie eine Angelrute von rechts nach links. Denn von dort kommst du geschwommen, du auf dem Boot. Du warst nahe an mir doch die Linie wird länger. Immer langsamer […]

Digitales Kommunikationszeitalter – Eine zunehmende Vernetzung der Gesellschaft

Wissenschaft artur 08.10.2015
Das heutige digitale Kommunikationszeitalter basiert auf wesentlichen technologischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte. Bedeutend waren hierbei sowohl die massenhafte Verbreitung von PCs und Mobiltelefonen seit den frühen 1980er-Jahren als auch die flächendeckende Bereitstellung von Internetzugängen seit Anfang der 1990er-Jahre. Beide Entwicklungen nahmen massiven Einfluss auf die Lebensgestaltung eines großen Teils der Weltbevölkerung. Die vorerst letzte wichtige […]

Werbung: Die Shanghai-Delta-Diät

Gedankenspiele Markus 11.05.2015
China, das ist Lifestyle, das ist Feng-Shui, Qi-Gong, Grüner Tee und Einklang von Körper und Geist. Von den Näherinnen im Shanghai-Delta können wir auch lernen, wie wir schnell viel abnehmen können. Die sagenhafte Shanghai-Delta-Reis-Diät. Es geht ganz einfach: 15 Stunden nähen, eine Schüssel Reis am Tag, 7 Tage die Woche, und in null Komma nichts […]

Motivationsratgeber

Kunst Markus 30.03.2014
Bist Du motiviert genug Dir solch ein Büchlein zu leisten Geb's zurück - es ist Betrug Du bist schon motiviert genug

Kurzes Fazit zur Überwachung im Digitalen Informationszeitalter

Wissenschaft artur 22.02.2014
In den letzten Jahrzehnten lässt sich eine zunehmende Ausdehnung staatlicher und kommerzieller Überwachungspraktiken feststellen, die mittlerweile nahezu jeden Bereich des gesellschaftlichen Lebens durchdrungen hat. Dieser Prozess geht mit einer gleichzeitigen Ausbreitung von zum Teil automatisierter und nicht klar zuzuordnender Macht und Kontrolle einher. [...]

Neoliberalismus und ‚neue Postmoderne‘ versus Glück und Gerechtigkeit

Gedankenspiele benster 27.10.2014
Große Erzählungen, gemeinsame Ideale, historische Anschlussfähigkeit sind angeblich in der Postmoderne abhanden gekommen. Eine Erzählung jedoch lebt: Die Erzählung des individuellen Erfolgs bildet einen strengen Rahmen der großartigen Möglichkeiten des Einzelnen. Sei/habe/mache was du willst sind nunmehr IMPERATIVE, keine freien Optionen mehr. Es ist also unmöglich, der SOZIALEN ANERKENNUNG und WERTSCHÄTZUNG (immerwährenden Komponenten des privaten […]

Sinnfreiheit

Kunst Untersuchungsausschuss 01.02.2014
Es kann aus dem Ablegen äußerlich gültiger Strukturen eine überwältigende Erfahrung erwachsen. Ein wahres Erleben von ureigener Einheit und brennender Lust, von Willenlosigkeit und Klarheit nimmt das Wesen ein. [...]

17 & 1

Kunst SpeedHop 12.10.2014
Schreie tönen durch den Wald, gequältes Quieken. Einen Gang runterschalten. Den Motor beruhigen. Erhalte die Spannung, Wissen ist beschissen. Nimm dir die Zeit. Gönn dir die Ruhe. Dann kommt die Eidechse aus ihrem Versteck und die Sonne scheint dir auf den Kopf.   Du musst nicht nach New York! New York! Du musst einfach nur […]

An Janukowitsch

Kunst Markus 25.03.2014
Janukowitsch, eitler Fatzke! Wolltest auf den Thron? Vor Gas und Getreide platzt'e [...]

Im Vertrauen gesagt

Kunst Untersuchungsausschuss 02.02.2014
Du bist oft angefressen, wenn die Dinge nicht so laufen wie bemessen und besessen davon, Dir was zu kaufen, denn das brauchst Du ja schon. Von zu viel Zweifeln, Nicken, Lächeln bist Du bald ganz ausgelaugt und trotzdem bist Du so versessen darauf. [...]

synchronizität

Kunst Untersuchungsausschuss 22.04.2015
im augenblick das potenzial zur wirklichkeit gemacht   und durchaus klar wie unbedacht auf einmal ideal jedwedes seinen wirkungskreis und alle kraft beisammen   durcheinander tausend gleich nicht X in T benommen ruhig zeitlos aus der ewigkeit in einem quell vollkommen das alles streut egal wie weit zur fruchtbarkeit verschwommen   nichts braucht das werk […]

Das Panoptikum

Wissenschaft artur 22.02.2014
Der englische Philosoph und Sozialreformer Jeremy Bentham entwarf Ende des 18. Jh. das Konstrukt des Panoptikums. Dieses verkörperte ein effizientes und neuartiges Überwachungsprinzip, das insbesondere soziale wie disziplinare Besserungsanstalten, Bildungseinrichtungen und Arbeitsstätten effizienter machen sollte. [...]

Neue Kunst:

erwachsen 27.06.2017 by Untersuchungsausschuss - Überlass den Erwachsenen die Erwachsenensachen, kümmere dich nicht darum – denn wenn du als Kind die Erwachsenensachen begreifst dann kannst du dort hinein nie erwachsen – du bleibst immer ein Kind. Wenn du weißt, was vor dir liegt und es kommen siehst kannst du es nicht im entscheidenden Moment begreifen und begreifst es vielleicht nie… […]
von grund auf 27.06.2017 by Untersuchungsausschuss - du kennst den Grund doch er will dir nicht einfallen der Grund, an dem alles liegt   du weißt, du kennst den Grund der immer in der Tiefe weilt und wirst ihn niemals vergessen   du brauchst den Grund den du niemals vergessen darfst weil er dich erwachsen lässt   du weiß, du brauchst diesen […]
wir sind 27.06.2017 by Untersuchungsausschuss - WIR SIND in freiheit gefangen uns selbst nicht mehr nah schreiend im stillen nach außen, für wahr horizontal, immer horizontag mit geweiteten armen als friedensschar die gesammelte gnade füreinander da so unerhört WIE WIR IMMER WAREN

 

Neue Wissenschaft:

Total Quality Management und Audits: Motoren institutioneller Selbstregulierung 18.03.2016 - Im Folgenden werden die beiden Phänomene Total Quality Management (TQM) und Auditierung im Zusammenhang mit dem heute vorherrschenden Neoliberalismus betrachtet. Auf institutioneller Ebene breiteten sich die neoliberalen Strukturen insbesondere durch diese beiden Phänomene aus. Laut der DIN EN ISO 8402 international genormten Definition handelt es sich beim TQM um „eine Führungsmethode einer Organisation, bei welcher […]
Empowerment: Die Förderung von Selbstständigkeit und Selbstverantwortung 18.02.2016 - Am Ende des 20. Jahrhunderts erfolgte im Zuge des aufkommenden Neoliberalismus eine prägnante Wende im Bereich der Führung der Bevölkerung. Dabei wurden Drohung, Disziplin und strikter Gehorsam durch neoliberale Kontrollmechanismen, wie Motivation, Anreiz und Beratung abgelöst. In diesem Zusammenhang wurde Empowerment zunehmend in den neoliberalen Regierungsprozess integriert. Der Begriff Empowerment umfasst im Allgemeinen „die professionelle […]
Deleuzes Kontrollgesellschaft: Die Verselbstständigung und Unabschließbarkeit individueller und gesellschaftlicher Selbstregulierung 21.01.2016 - Deleuzes Theorie der Kontrollgesellschaft baut auf Foucaults Theoriekonstrukt zur Disziplinargesellschaft[1] auf und gewinnt unter Berücksichtigung gegenwärtiger Gesellschaftsentwicklungen besondere Relevanz. Die Ergebnisse dieser Arbeit fasst Deleuze in seinem Text Postscriptum über die Kontrollgesellschaften prägnant zusammen. Deleuze ist der Ansicht, dass insbesondere seit der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg nicht mehr von einer Disziplinargesellschaft die Rede sein […]

 

Neue Gedankenspiele:

erwachsen 27.06.2017 - Überlass den Erwachsenen die Erwachsenensachen, kümmere dich nicht darum – denn wenn du als Kind die Erwachsenensachen begreifst dann kannst du dort hinein nie erwachsen – du bleibst immer ein Kind. Wenn du weißt, was vor dir liegt und es kommen siehst kannst du es nicht im entscheidenden Moment begreifen und begreifst es vielleicht nie… […]
nunsinnig verschobenes 27.06.2017 - wenn wir eins seien währen wir doch im unterschied zustände gekommene wesentlichte wahrseinlich je der wer dann sich lustig wie NichT bliebt einfach dar wunderwahr ob gleich subsglanz tanz unfragdenklich gründig metaphilierend scheint keins eins
Tag des Erwachens 11.10.2016 - Oft wird man als linksgrünversiffter Journalist von besorgten Bürgern darauf hingewiesen, dass man eines Tages aufwachen werde - und dann sei es zu spät. Da ich nun stets versuche, meine Mitmenschen zu verstehen, hier nun eine kurze Geschichte über jenen Tag

 

Kommentar nur für eingeloggte Benutzer möglich