Die Simplicissimus-App

Gedankenspiele AbsurdiJan 16.03.2015
Mein Leben gerät aus den Fugen. Nein, ich habe keine schlimme Diagnose erhalten. Es ist auch niemand aus meinem nahen Umfeld gestorben. Kein äußerer Einfluss, der mich durch Zufall traf. Das Schicksal hat mir nichts getan. Ich habe selber etwas getan. Ich. Nur ich. Nicht aus Absicht, ich wollte es wirklich nicht. Aber Fahrlässigkeit muss […]

Du auf dem Boot auf dem Fluss

Kunst benster 09.03.2015
Ich sehe dich auf einem Boot im Wasser. Treibend, stehend. Mein Platz ist das Ufer. Ich zeichne eine Linie von meinem Gesicht zu dir. Sie schwingt wie eine Angelrute von rechts nach links. Denn von dort kommst du geschwommen, du auf dem Boot. Du warst nahe an mir doch die Linie wird länger. Immer langsamer […]

„Die Cartmen dieser Welt“

Gedankenspiele Markus 07.01.2014
Einer der am besten gezeichneten Charaktere der Comicgeschichte ist wohl South Parks Eric Cartman: bis zum Unaushaltbaren egoistisch und missgünstig, manipulierend, nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht, hetzend und hassend und dabei in seiner strategischen Planung intelligent und überlegen. [...]

Verständnis

Kunst Untersuchungsausschuss 02.02.2014
Ist es so schwer zu begreifen, warum sich mir die Frage stellt, weshalb statt nachzudenken heute jeder lieber beißt und bellt? Ich versteh nicht warum reifen für so viele nichts mehr zählt Sie halten sich für reiche Leute, denn sie haben 'ne Menge Geld, [...]

Deleuzes Kontrollgesellschaft: Die Verselbstständigung und Unabschließbarkeit individueller und gesellschaftlicher Selbstregulierung

Wissenschaft artur 21.01.2016
Deleuzes Theorie der Kontrollgesellschaft baut auf Foucaults Theoriekonstrukt zur Disziplinargesellschaft[1] auf und gewinnt unter Berücksichtigung gegenwärtiger Gesellschaftsentwicklungen besondere Relevanz. Die Ergebnisse dieser Arbeit fasst Deleuze in seinem Text Postscriptum über die Kontrollgesellschaften prägnant zusammen. Deleuze ist der Ansicht, dass insbesondere seit der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg nicht mehr von einer Disziplinargesellschaft die Rede sein […]

Fortschritt – bitte einen Schritt zurück

Gedankenspiele artur 08.01.2015
Schritt für Schritt bewegen wir uns fort. Immer schneller erreichen wir unsere selbstgesetzten Ziele. Die heutige Möglichkeitsvielfalt scheint grenzenlos. Wir entferen uns von uns selbst schreiten immer weiter fort in eine kalte und gefühllose Welt. Auf der einen Seite wünschen wir uns Liebe, Zuneigung, Mitgefühl und Zärtlichkeit. Wir sind allerdings auf der anderen seite nicht […]

Kugelförmiges Alles

Gedankenspiele Markus 21.03.2018
Wahrheit ist eine Kugel, die aus unendlich vielen Perspektiven auf dieselbe entsteht. Ich freue mich über jede Perspektive, die mich aus meiner heraus weiter bringt!

Von Medien, Radfahrern und Vegetariern

Gedankenspiele Markus 04.01.2016
Polens Außenminister Witold Waszczykowski verteidigte gegenüber der Bild-Zeitung das am Silvesterabend verabschiedete neue Mediengesetz, nachdem künftig die Intendanten der öffentlich-rechtlichen Medien direkt von der Regierung eingesetzt werden. Mit diesem und anderen Gesetzen wolle die neue Regierung gegen „Krankheiten“ der Vorgänger vorgehen, wie etwa den „neuen Mix von Kulturen und Rassen, eine Welt aus Radfahrern und […]

Das Panoptikum

Wissenschaft artur 22.02.2014
Der englische Philosoph und Sozialreformer Jeremy Bentham entwarf Ende des 18. Jh. das Konstrukt des Panoptikums. Dieses verkörperte ein effizientes und neuartiges Überwachungsprinzip, das insbesondere soziale wie disziplinare Besserungsanstalten, Bildungseinrichtungen und Arbeitsstätten effizienter machen sollte. [...]

Leben und Leben lassen

Gedankenspiele Untersuchungsausschuss 27.06.2014
Leben und leben lassen, würde ja gehen. Man müsste nur nach dem Nachbarn sich dreh’n, mal hinsehen und sagen: Sprich, kann man dir helfen? und dann auch mal wagen ihn dasselbe zu fragen: Sprich, kannst du mir wohl helfen? Würde gehen. Würde sogar Spaß machen vielleicht. Sich gut anfühlen. Doch der Mensch, ewig frei lebt […]

Idealismus

Kunst Untersuchungsausschuss 02.02.2014
Illusionengetragen muss ich es wagen zu versagen bin zu glauben versucht ich muss es einfach ertragen mich durchgängig zu fragen was ich sage oder tue oder warum denn sonst komm ich nicht endlich zur Ruhe [...]

Passion

Kunst Markus 19.11.2014
Anforderungen. Forderungen. An mich.   Von der Gesellschaft. Vom System. Von der Mutter. Von mir.   Selbst ist der Mann! Selbst ist die Gesellschaft. Selbst ist das System. Selbst ist die Mutter. Selbst ist der Mensch?   Von mir an mein Selbst. Von wann an? Von wann bist Du? Von wem bist Du?   An […]

Verteidigung der Willensfreiheit

Gedankenspiele Diogenes 09.11.2014
Verteidigung der Willensfreiheit Ex post Validierung als Makel des Determinismus Wer sich nicht bereits vom Titel hat abschrecken lassen, ist schon den ersten Schritt gegangen auf dem Weg zu neuen Erkenntnissen, die dieser Essay vermitteln will. Die Frage nach der Willensfreiheit des Menschen ist eine der elementarsten Fragen der Philosophie, über die sich kluge Menschen […]

Motivationsratgeber

Kunst Markus 30.03.2014
Bist Du motiviert genug Dir solch ein Büchlein zu leisten Geb's zurück - es ist Betrug Du bist schon motiviert genug

Die unschöne Sprache der Wissenschaft

Wissenschaft benster 19.03.2014
Die ungelenke Sprache der Wissenschaft (nicht schlechthin, aber bei so vielen ihrer Vertreter) soll präzise sein und möglichst unmissverständliche Wahrheiten transportieren. Die Wahrheit ist ihr also Medium, die unschöne, teils stotternde, sich wiederholende und ach so mühsame Schriftsprache ihr Transporter und Gefäß [...]

Zum Tag der Deutschen Waffenreinheit

Gedankenspiele Markus 06.10.2014
Kurze Abhandlung über Waffen und Zusammenhänge

Gezeiten

Gedankenspiele Markus 25.10.2017
Es existieren weder Vergangenheit noch Zukunft. Nur die Gegenwart; wenn überhaupt. Unsere Phantasie der Vergangenheit (das menschliche Hirn spielt hierbei sehr viele Streiche) und Zukunft (noch viel mehr Streiche) allerdings prägt unsere Gegenwart mehr, als die Gegenwart selbst.

Kleine Wirtschaftsethik

Gedankenspiele Pablo del Pueblo 04.01.2014
... eine unerwünschte Feststellung vorweg: Profit ensteht auf der Gegenseite des Verlusts! Das bedeutet: Wer in finanzieller Hinsicht Gewinn macht, der kann versichert sein, dass er an einem Ort, den er nicht sieht oder nicht sehen will Verlust verursacht. [...]

Maschinenbau

Kunst Markus 02.02.2014
Oh goldener Dax, sende mir ein Zeichen! Oh siehe da, der Kurs ist gestiegen Das Orakel hat gesprochen: Alles wird gut! [...]

Ach Mensch

Kunst Markus 27.09.2017
Träumen, wollen, fliegen Sollen, brauchen, kriegen. Zusammen weilen, zusammen teilen. Brücken…stückeln Sammeln – allein; bekriegen Schuften, wuchten: Gräben, Schluchten. Fragen, wagen, sagen, klagen

Neue Kunst:

Ach Mensch 27.09.2017 by Markus - Träumen, wollen, fliegen Sollen, brauchen, kriegen. Zusammen weilen, zusammen teilen. Brücken…stückeln Sammeln – allein; bekriegen Schuften, wuchten: Gräben, Schluchten. Fragen, wagen, sagen, klagen
erwachsen 27.06.2017 by Untersuchungsausschuss - Überlass den Erwachsenen die Erwachsenensachen, kümmere dich nicht darum – denn wenn du als Kind die Erwachsenensachen begreifst dann kannst du dort hinein nie erwachsen – du bleibst immer ein Kind. Wenn du weißt, was vor dir liegt und es kommen siehst kannst du es nicht im entscheidenden Moment begreifen und begreifst es vielleicht nie… […]
von grund auf 27.06.2017 by Untersuchungsausschuss - du kennst den Grund doch er will dir nicht einfallen der Grund, an dem alles liegt   du weißt, du kennst den Grund der immer in der Tiefe weilt und wirst ihn niemals vergessen   du brauchst den Grund den du niemals vergessen darfst weil er dich erwachsen lässt   du weiß, du brauchst diesen […]

 

Neue Wissenschaft:

Total Quality Management und Audits: Motoren institutioneller Selbstregulierung 18.03.2016 - Im Folgenden werden die beiden Phänomene Total Quality Management (TQM) und Auditierung im Zusammenhang mit dem heute vorherrschenden Neoliberalismus betrachtet. Auf institutioneller Ebene breiteten sich die neoliberalen Strukturen insbesondere durch diese beiden Phänomene aus. Laut der DIN EN ISO 8402 international genormten Definition handelt es sich beim TQM um „eine Führungsmethode einer Organisation, bei welcher […]
Empowerment: Die Förderung von Selbstständigkeit und Selbstverantwortung 18.02.2016 - Am Ende des 20. Jahrhunderts erfolgte im Zuge des aufkommenden Neoliberalismus eine prägnante Wende im Bereich der Führung der Bevölkerung. Dabei wurden Drohung, Disziplin und strikter Gehorsam durch neoliberale Kontrollmechanismen, wie Motivation, Anreiz und Beratung abgelöst. In diesem Zusammenhang wurde Empowerment zunehmend in den neoliberalen Regierungsprozess integriert. Der Begriff Empowerment umfasst im Allgemeinen „die professionelle […]
Deleuzes Kontrollgesellschaft: Die Verselbstständigung und Unabschließbarkeit individueller und gesellschaftlicher Selbstregulierung 21.01.2016 - Deleuzes Theorie der Kontrollgesellschaft baut auf Foucaults Theoriekonstrukt zur Disziplinargesellschaft[1] auf und gewinnt unter Berücksichtigung gegenwärtiger Gesellschaftsentwicklungen besondere Relevanz. Die Ergebnisse dieser Arbeit fasst Deleuze in seinem Text Postscriptum über die Kontrollgesellschaften prägnant zusammen. Deleuze ist der Ansicht, dass insbesondere seit der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg nicht mehr von einer Disziplinargesellschaft die Rede sein […]

 

Neue Gedankenspiele:

Weisersein 30.03.2018 - Du warst auf Mission und kamst zurück und wohltest doch wenigstens ein klein bisschen weiser sein.
Kugelförmiges Alles 21.03.2018 - Wahrheit ist eine Kugel, die aus unendlich vielen Perspektiven auf dieselbe entsteht. Ich freue mich über jede Perspektive, die mich aus meiner heraus weiter bringt!
Gezeiten 25.10.2017 - Es existieren weder Vergangenheit noch Zukunft. Nur die Gegenwart; wenn überhaupt. Unsere Phantasie der Vergangenheit (das menschliche Hirn spielt hierbei sehr viele Streiche) und Zukunft (noch viel mehr Streiche) allerdings prägt unsere Gegenwart mehr, als die Gegenwart selbst.

 

Kommentar nur für eingeloggte Benutzer möglich